stART.camp Hamburg redux

stART.camp Hamburg am 23.9.17

2 Sessions zum Kultur-Hackathon:

ChronoHH Research Lab

Ein Werkstattbericht zu 2 1/2 Coding Da Vinci Projekten:

Einige Referenzen

Tanz den Orpheus – ein Live-Remix eines Wandbildes von Anita Rée im Ballettzentrum Hamburg

von und mit Benjamin Rabe und Matthias MProve

Das Studium der Architekturbilder von Carl Dransfeld aus den 1920er Jahren hat uns u.a. auf die Wandbilder in den von Fritz Schumacher gemauten Schulen aufmerksam gemacht. In der Schule Caspar-Voght-Straße, dem heutigen Ballett-Tentrum John Neumeier, hat ein Wandbild von Anita Rée die Jahrzente überdauert. Für diese Session spielen wir mit Orpheus mit den Tieren.

Twitter-Echo

heikeroegler: Erfahrbarkeit durch Interaktion benjaminrabe #schh17

ah_jagla Sep 23: Aus Wandbild wird Animationsvideo - Anita Ree @startcampHH schh17

gelsen Sep 23: Ein bisschen Kultur in der letzten Session #schh17

heikeroegler Sep 23: Tanz den Orpheus benjaminrabe #schh17

Feedback – please leave a message

comments powered by Disqus

à propos