Kick-Off DIN Spec 91328

DIN SPEC 91328: Ressourcenschonende Anwendung von Methoden und Werkzeugen zur menschenzentrierten Gestaltung gebrauchstauglicher interaktiver IT-Systeme

Beuth Verlag 2/2016

Die Spezifikation soll Empfehlungen für Verfahren und Techniken zur menschenzentrierten Gestaltung interaktiver IT-Systeme unter der Berücksichtigung unternehmensindividueller und situativer Anforderungen sowie unterschiedlicher Ressourcen- und Kompetenzausstattungen in kleinen und mittleren Unternehmen geben. Die Empfehlungen zu Konkretisierungen von Verfahren und Techniken richten sich an kleine und mittlere Unternehmen, die sich über Methoden und Werkzeuge zur menschenzentrierten Gestaltung interaktiver Systeme informieren möchten. Die Inhalte der Spezifikation sollen branchenübergreifend anwendbar sein und sollen als Leitfaden zu verstehen sein.

Die DIN Spec wurde von einer Arbeitsgruppe zwischen Februar und Dezember 2015 erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis

 Seite

Vorwort........... 4

Einleitung........... 6

1.......... Anwendungsbereich.......... 7

2.......... Normative Verweisungen.......... 7

3.......... Begriffe.......... 7

4.......... Anwendungsszenarien.......... 8

4.1.......... Unternehmen, die interaktive IT-Systeme anwenden.......... 9

4.2.......... Unternehmen, die interaktive IT-Systeme herstellen und vertreiben.......... 9

4.3.......... Unternehmen, die interaktive IT-Systeme herstellen und selbst nutzen.......... 10

4.4.......... Kombination der Anwendungsszenarien.......... 10

5.......... Ressourcenschonende Anwendung ausgewählter Usability- und Gestaltungs-Methoden.......... 11

5.1.......... Überblick.......... 11

5.2.......... Verstehen.......... 13

5.2.1.......... Anforderungsanalyse.......... 13

5.2.2.......... Aufgabenanalyse.......... 14

5.2.3.......... Beobachtung.......... 15

5.2.4.......... Card Sorting.......... 15

5.2.5.......... Contextual Inquiry: Kontextuelles Interview.......... 17

5.2.6.......... Contextual Inquiry: Shadowing.......... 19

5.2.7.......... Critical Incident Technique.......... 20

5.2.8.......... Fokusgruppe.......... 21

5.2.9.......... Fragebogen.......... 23

5.2.10.......... Informationsarchitektur.......... 24

5.2.11.......... Interview.......... 25

5.2.12.......... Nutzungsszenario (Use Case).......... 27

5.2.13.......... Persona.......... 27

5.3.......... Spezifizieren.......... 28

5.3.1.......... Modell-basierte Methode – Illustrative/informative Modelle.......... 28

5.3.2.......... Modell-basierte Methode – Formale Modelle.......... 29

5.4.......... Gestalten.......... 31

5.4.1.......... Prototyping als Grundlage der menschenzentrierten Gestaltung.......... 31

5.4.2.......... Einordnung unterschiedlicher Demonstratoren.......... 32

5.4.3.......... Kollaborative Gestaltungsmethoden: Partizipatorisches Entwerfen.......... 35

5.5.......... Evaluieren.......... 36

5.5.1.......... 5-Sekunden-Test.......... 36

5.5.2.......... A/B-Test.......... 37

5.5.3.......... Attention-Tracking (Mausklick).......... 38

5.5.4.......... Automatische Evaluation.......... 39

5.5.5.......... Cognitive Walkthrough.......... 41

5.5.6.......... Dokument-basierte Analyse.......... 42

5.5.7.......... Experten-basierte Evaluation.......... 43

5.5.8.......... First-Click-Test.......... 45

5.5.9.......... Heuristische Evaluation.......... 46

5.5.10.......... Mausbewegungsmessung.......... 47

5.5.11.......... Mind Tape.......... 48

5.5.12.......... Remote Usability-Test.......... 50

5.5.13.......... Tree-Test.......... 52

5.5.14.......... Usability-Test im Feld/Labor.......... 54

5.5.15.......... Webanalyse.......... 56

Literaturhinweise........... 58

Autoren

Bestellen

Die DIN Spec 91238 kann über den Beuth Verlag bestellt werden.

Feedback – please leave a message

comments powered by Disqus